Samstag, 11.9.1999
19.00 Uhr
im Rathaus

Eröffnung
durch den Bürgermeister der Stadt Paderborn
Wilhelm Lüke, MdL
Musikalisch-choreographisches Programm Ausführende der Musica sacra Paderborn 1999
Moderation: Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner
mit anschließendem
Empfang

Sonntag, 12.9.1999
17.00 Uhr
in der Abdinghofkirche

Eröffnungskonzert
Wolfgang A. Mozart: Requiem
Gregorianische Gesänge
Solisten: Ulrike Wiedemann, Sopran, Eike Tiedemann, Alt,
Florian Mock, Tenor, Locky Chung, Baß
Ballett-Arena Kassel, Choreographie: Verena Renner
Choralschola, Leitung: Christian Weiherer
Kantorei der Abdinghofkirche Paderborn
Rundfunkkammerorchester Hannover
Gesamtleitung: Adelheid van der Kooi

Montag, 13.9.1999
19.30 Uhr
im Theodorianum

Vortrag mit Musikbeispielen
Musica sacra und die Wiener Klassik
Prof. Dr. phil. Wilfried Fischer, Paderborn
Universität-Gesamthochschule Paderborn

Dienstag, 14.9.1999
20.00 Uhr

in der Städtische Galerie
Stimmen und Instrumente
Musica sacra alternativa
Toto Blanke
Bernd Block
Erich Rentrow
ObertonTRIO
Ekkehard Czerwinski

Mittwoch, 15.9.1999
19.30 Uhr
in der PaderHalle

Geistliche und weltliche Symphonik
Hans Werner Henze: aus: Drei geistliche Konzerte
Dimitrij Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll
Peter 1. Tschaikowskij: Symphonie Nr. 5 e-Moll
Solisten: Matthias Höfs, Trompete
Christian Tetzlaff, Violine
Nordwestdeutsche Philharmonie Herford
Dirigent: Ari Rasilainen a. G.

Donnerstag, 16.9.1999
19.30 Uhr
in der Heinrichskirche

Chor-Orchesterkonzert
Michael Haydn:Te deum in D für Chor und Orchester
Joseph Haydn: Missa in B “Theresienmesse”
Solisten: Gundula Hense, Sopran, Britta Westerholt, Alt,
Stephan Hinssen, Tenor, Lars Woldt, Bass
Chor des Städtischen Musikvereines Paderborn
Nordwestdeutsche Philharmonie Herford
Dirigent: Matthias Hellmons

Freitag, 17.9.1999
20.00 Uhr
in der Kulturwerkstatt

Jazz &Weltmusik
Charlie Mariano, ss/as
Rob van der Broek, p
Wiro Mahieu, b
(in Zusammenarbeit mit dem Jazz-Club Paderborn)

Samstag, 18.9.1999
20.00 Uhr
in der Abdinghofkirche

Weltblech/World Brass
Werke für Blechbläser von Jan Koetsier,
Johann Sebastian Bach, Einojuhani Rautavaara,
Chris Hazell, Duke Ellington
Weltblech—Blechbläser Ensemble des
Jeunesses Musicales Weltorchesters

Sonntag, 19.9.1999
17.00 Uhr
in der Marktkirche

Chor-Orchester-Konzert
Geistliche Werke für Chor a cappella von
Felix Mendelssohn Bartholdy und Giacomo Meyerbeer
Magnificat für Soli, Chor und Orchester von
Carl Philipp Emanuel Bach
Solisten: Christina Vahrenkamp, Sopran, Birgit Görgner, Alt,
Martin Müller Görgner, Tenor, Jochen Kupfer, Baß
Motettenchor und Collegium musicum Paderborn
Leitung: Eugen Spratte und Claus Hütterott

Montag, 20.9.1999
19.30 Uhr
im Theodorianum

Vortrag mit Musikbeispielen
Romantische Rezeption alter Musik am Beispiel
Mendelssohns Oratorium “Paulus”
Prof. Dr. phil. Werner Keil, Detmold, Hochschule für Musik

Dienstag, 21.9.1999
20.00Uhr
in der Marktkirche

Chorkammerkonzert
Geistliche Werke für Chor a capella von
Johannes Brahms, Anton Bruckner, Max Reger und
Arnold Schoenberg
Rezitation: Gero Friedrich
Arnold Schoenberg Chor, Wien
Leitung: Erwin Ortner

Mittwoch, 22.9.1999
19.30 Uhr
im Hohen Dom

Domkonzert
Gregorianische Gesänge und Orgelmusik
Orgel: Helmut Peters
Knaben- und Männerschola des Paderborner Domchores
Leitung: Theodor Holthoff

Donnerstag, 23.9.1999
21.00 Uhr
in der Gaukirche

Meditatives Nocturno
Geistliche Werke zeitgenössischer
Komponisten György Ligeti, Giacinto Scelsi,
Knut Nystedt, Sven David Sandström, Orfeo Mandozzi
Solist: Franz Ortner, Violoncello
Arnold Schoenberg Chor, Wien
Leitung: Erwin Ortner

Freitag, 24.9.1999
19.30 Uhr
im Hohen Dom

Domkonzert
Wolfgang A. Mozart: Große Messe in c-Moll KV 427
Solisten: Jutta Potthoff, Sopran,
Martina Stork, Mezzosopran,
Johannes Kalpers, Tenor,
Wilhelm Hartmann, Baß
Domkantorei Paderborn
Kammerphilharmonie Kaiserpfalz
Leitung: Theodor Holthoff

Samstag, 25.9.1999
19.30 Uhr
in der PaderHalle

Abschlusskonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium “Elias”
Oratorium nach Worten des Alten Testamentes op. 70
Solisten: Sabine Paßow, Sopran, Sonja Borowski-Tudor.,
Alt, Thomas Dewald, Tenor, Anton Scharinger, Bass
Arnold Schoenberg Chor, Wien,
Nordwestdeutsche Philharmonie Herford
Dirigent. Erwin Ortner
mit anschließendem Empfang

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.